Die SalZH Wetzikon

Was wir wollen

Die Schule SalZH bietet eine christliche Bildungsalternative vom Vorkindergarten bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit. Die SalZH hält sich an den Lehrplan des Kantons Zürich und steht Kindern jeder Glaubensrichtung offen. Mit einer Pädagogik auf christlicher Grundlage arbeiten wir als engagiertes Team gemein-sam mit den Eltern an einer umfassenden Bildung unserer Schüler. In unserem pädagogischen Handeln lassen wir uns von den vier im Leitbild der Stiftung SalZH genannten Grundwerten leiten.

Wie wir unsere pädagogische Arbeit verstehen

Christliche Haltung - Vorbilder prägen:

Die Bildung und Erziehung in der SalZH sollen vom christlichen Glauben und von christlichen Werten geprägt sein. Unter Werten verstehen wir Orientierungs- und Handlungsmassstäbe im Zusammenleben von Menschen und im Umgang mit unserer Umwelt. Sie prägen das Zusammenleben und fliessen in alle Fächer ein. Schule gelingt, wenn das Team auf der christlichen Grundlage seine pädagogischen Ziele verfolgt. Der wichtigste Faktor in der Bildung und Erziehung ist die Lehrperson, die in ihrer Persönlichkeit und ihrem Glauben authentisch und als Vorbild erfahren werden kann. Den Glauben leben wir in grosser Achtung vor der persönlichen Entscheidungsfreiheit des Kindes.

Persönlichkeitsentwicklung:

Im Zentrum unserer pädagogischen Bemühungen steht das Kind als ganzheitlicher Mensch in seiner Einheit von Leib, Seele und Geist. Deshalb sprechen wir alle Bereiche an. Damit der Schüler seine ganze Persönlichkeit entwickeln und seine bestmögliche Leistung bringen kann, gestalten wir die Schule als Lebensraum, in dem Menschen gebildet und nicht nur Fächer unterrichtet werden.

Lernen:

Lernen gelingt in Beziehungen und durch Erfahrungen. Wir legen Wert auf eine klare und beziehungsorientierte Führung durch die Lehrperson. Da Beziehung für das Lernen entscheidend ist, sind wir vom Klassenlehrerprinzip überzeugt. Ein zentrales pädagogisches Anliegen ist das ziel- und handlungsorientierte Unterrichten, in dem Kopf, Herz und Hand einbezogen werden. Wir leiten die Schülerinnen und Schüler zu selbständigem und verantwortungsvollem Lernen an. Gemeinsames Arbeiten im Team dient der Entfaltung der Sozialkompetenz und der Vorbereitung auf die Anforderungen nach der Schulzeit.

Zusammenarbeit aller Beteiligten:

Als Schule bilden wir eine Lerngemeinschaft in dem die Wertschätzung und Achtung dem Nächsten gegenüber Priorität hat. Das Schulleben wird in partnerschaftlicher Zusammenarbeit von Schulteam, Eltern und Schülern gestaltet.

Qualitätsentwicklung:

Die Schule ist eine lernende Organisation. Wir überzeugen durch Innovation, Begeisterung und Leistung. Als geführte Schule stehen wir im andauernden Prozess der Qualitätsentwicklung. Weiterbildungszeiten im pädagogisch-didaktischen Bereich verbessern unsere Schulqualität. 

 

   

SalZH-Talk - ein Gespräch über die SalZH

Es hat in Wetzikon noch freie Plätze in der Spielgruppe, im Kindergarten und in 1.-4. Klasse. Einzelne freie Plätze auf Anfrage in der 5./6. Klasse. Die Oberstufe ist voll.

Die SalZH „Zürcher Oberland“ besteht seit 2013. In einer ehrwürdigen, neu renovierten, ehemaligen Gaststätte unterrichten wir Kinder auf den Stufen Vorkindergarten, Grundstufe mit Kindergarten und Primarschule und neu seit Sommer 2016 in einer Oberstufe.

...mehr

Christliche Werte

Wir leben christliche Grundwerte vor. Christliche Werte erfahren die Kinder anhand von aktuellen, lebensnahen Beispielen. Die Beziehung zu Gott leben wir in grosser Achtung vor der persönlichen Entscheidungsfreiheit des Kindes in Glaubensfragen vor. Daher ist die SalZH auch offen für Kinder aus Familien anderer Weltanschauung....mehr

Elternpartnerschaft

Der Bildungsauftrag der Schule ist vom Erziehungsauftrag der Eltern nicht zu trennen. Deshalb gehen wir gemeinsam in die selbe Richtung, wir fördern Elternmitarbeit und bilden Eltern weiter.

...mehr

Elternarbeit

Die Zusammenarbeit zwischen den Eltern und der Schule ist eine wichtige Grundlage und Besonderheit unserer Schule. Durch die Mitarbeit der Eltern in den verschiedenen Bereichen der Schule nehmen die Eltern am Schulgeschehen teil. Die Eltern können ihr Know-how einbringen und werden Teil der SalZH. ...mehr

Lernen - auch ausserhalb

Unterrichtsformen ausserhalb des Klassenzimmers geben wichtige Impulse zum Aufbau von selbständigen Arbeitstechniken und stärken die Teamfähigkeit und das Verantwortungsbewusstsein. 

Darum lernen wir beispielsweise auf dem Bauernhof. ...mehr oder Link Bauernhof

Mehrjahrgangsklassen

Sozialkompetenz erlernen wir in familiären Mehrjahrgangsklassen.  Hier unterrichten die Lehrpersonen Schülerinnen und Schüler verschiedenen Alters. Hier lernen die Kinder in einer familiären Atmosphäre einen rücksichtsvollen Umgang mit andern Kindern und übernehmen Selbstverantwortung. Freundschaften und Peer-Groups bilden sich: man lernt miteinander, voneinander und nebeneinander. 

Wir gestalten den Unterricht so, dass jedes Kind nach seinen Möglichkeiten optimal lernen und die Gemeinschaft als Erfahrung- und Lernfeld nutzen kann. 

Mittagstisch

Montag, Dienstag und Donnerstag bieten wir einen Mittagstisch mit einem frisch zubereiteten kindergerechten Mittagessen an. Eine gemeinschaftliche Mittagstischkultur bereichert den Lebensraum Schule. Die Schüler sind in dieser Zeit betreut.  ...mehr

Überschaubare Grösse - klare Führung

Die SalZH Zürcher Oberland ist durch ihre Grösse (rund 45 Kinder) sehr überschaubar. Kinder werden deshalb als Individuen wahrgenommen. Sie kennen einander, auch wenn sie nicht die selbe Klasse besuchen. Während der Pause, am Mittagstisch oder bei klassenübergreifenden Projekten wird dieser Zusammenhalt gefördert. Auch die Lehrpersonen kennen alle Kinder. So entsteht eine familiäre Atmosphäre in welcher das Lernen leicht fällt. Wir legen Wert auf ein gutes soziales Miteinander. Dazu gehören auch klare Regeln, die das Lehrteam freundlich, aber bestimmt einfordert.

...mehr

Zürcher Lehrplan

Wir unterrichten nach Zürcher Lehrplan. Ein Übertritt aus oder in die SalZH ist somit jederzeit möglich. ...mehr

 

Standort Wetzikon

  • Fahren Sie über die Karte und die gelben Standorte, wird Ihnen das Angebot angezeigt.
  • Klicken Sie auf den gewünschten Standort, können Sie direkt zum gewünschten Angebot springen.