Menu Home

LOGIN

 

Kindergarten (Grundstufe)

Spielen und Lernen mit allen Sinnen

Die Grundstufe beinhaltet den Kindergarten und die 1. Klasse. Kinder in diesem Alter lernen auf verschiedenste Art. Spielerisch werden alle Sinne durch kreative und musische Elemente angesprochen. Das Kind lernt seine eigenen Fähigkeiten kennen und erlebt sich als Teil einer Gemeinschaft. Freundschaften werden geschlossen und Konflikte ausgetragen. Es lernt sich einzubringen, sich einzuordnen, helfen zu lassen, auszuprobieren und nachzuahmen. Daraus entwickeln sich Selbständigkeit und Selbstvertrauen – seine Persönlichkeit wird geformt.

 

Ganzheitliche Förderung

Im freien Spiel erarbeitet und festigt das Kind seine Fähigkeiten und seine Persönlichkeit entfaltet sich.

  • Durch gezielt ausgewählte Angebote von Spielorten, Gruppen- und Lernspielen werden die Kinder angeregt.
  • Die Themen werden in verschiedenen Unterrichtsformen wie geführte Aktivitäten, Einzel- und Gruppenarbeiten, Werkstatt- und Projektunterricht vielseitig gestaltet.
Bezug zur Natur

Durch Turnen, den Aufenthalt in naturnaher Umgebung und regelmässige Wald- und Bauernhoftage wird der Bezug zur Natur gefestigt und die Bewegung gefördert.

Vorbereitung

Durch gezielte Sprachförderung und den spielerischen Umgang mit Mengen und Zahlen werden Kindergartenkinder auf die 1. Klasse vorbereitet.

Attraktive Lernorte

Schulhaus, Klassenzimmer und Pausenplatz werden in der Pädagogik gerne als vierter Pädagoge bezeichnet. In ansprechenden Gebäuden und Räumlichkeiten lernt man besser. Ein attraktiver Lernort inspiriert, fördert Bewegung und lässt ganz unterschiedliche Lernformen zu.

Mittagstisch

Montag, Dienstag und Donnerstag bieten wir einen Mittagstisch mit einem frisch zubereiteten kindergerechten Mittagessen an. Eine gemeinschaftliche Mittagstischkultur bereichert den Lebensraum Schule. Die Schüler sind in dieser Zeit betreut und helfen auch beim Abwasch.

Nach dem Essen besteht ein freiwilliges Workshopangebot oder es kann ein Freifach besucht werden. Zusätzlich bieten wir mit dem Hort eine Randzeitenbetreuung an.

Sofern die Kinder den Mittag nicht zu Hause oder bei Bekannten verbringen, nehmen sie am Mittagstisch teil. Ab der 3. Oberstufe können die Eltern ihre Kinder für das Mittagessen dispensieren.

Eine Anmeldung für den Mittagstisch ist im internen Bereich jederzeit möglich.

Ladina Norrmann
Leitung Mittagstisch
Elternmitarbeit

 

Stefan Dudli
Geschäftsleitung
Schulleitung Wetzikon
Klassenlehrperson
Klassenlehrpersonen
Alexandra Mariani
Klassenlehrperson

 

Was mir an meiner Schule wichtig ist

"Ich finde die Kinder super in unserer Schule. Hier wird niemand geplagt. Alle werden so angenommen, wie sie sind. Und dass wir so eine coole Klasse sein können, obwohl alle so unterschiedlich sind." Erika

Unser Kindergarten in Bildern